A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Wärmebrücken

Im Bereich von Wärmebrücken sinkt im Winter die raumseitige Oberflächentemperatur von Bauteilen ab. Bei Unterschreiten der Taupunkttemperatur fällt Tauwasser (Kondenswasser) aus. An Wärmebrücken besteht die Gefahr von Schimmelbildung. Diese tritt nicht erst bei Tauwasserausfall, sondern bereits bei einer (durch die Oberflächentemperatur bedingten) relativen Luftfeuchte von mehr als 80 % an der Wand auf. Wärmebrücken führen zudem zu höherem Heizwärmebedarf und damit zu höheren Heizkosten. Bei älteren Rollladenkästen lässt sich die Oberflächentemperatur am Rolladenkasten / Revisionsdeckel merklich erhöhen, da keine kalte Luft mehr in den Kasten eindringen kann.
Rufen Sie uns an: Dichtungs-Specht GmbH 07266/9159-0