A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Kunststofffenster

Bei Kunststofffenstern kommt es auf die Qualität der Rahmenprofile bzw. auf deren Innenleben an. Die Profile bestehen in der Regel aus Mehrkammer-Hohlprofilen, die nach außen über Vorkammern, zur Ableitung von anfallendem Wasser geöffnet sind. Im Kunststofffenster- und Türenbereich werden zur Verstärkung der Fenster Stahlprofile in den Rahmen- und Flügelprofilen verschraubt. Ab einer Profillänge von 800 mm sollten alle Rahmen- und Flügelprofile mit Stahlverstärkungen versehen sein. Moderne Kunststoff-Fenster weisen meist mehrere Dichtungen auf. Diese können sowohl im Flügelrahmen als auch im Blendrahmen befestigt sein. Vorteil des Kunststoff-Fensters ist seine Pflegeleichtigkeit und die Vielfalt an Formen und Farben. Nachteil ist die starke Wärmeausdehnung (13x stärker als bei Holz). Deshalb sollte auch hier die Dichtigkeit von Zeit zu Zeit überprüft und bei veränderten Spaltbreiten die Dichtungen ersetzt werden.
Wir sind auf die nachträgliche Abdichtung von Fenstern und Türen spezialisiert und können auch an Kunststofffenstern neue Dichtungen einbauen. Rufen Sie uns an. Dichtungs-Specht GmbH 07266/9159-0